About Us

Der Club of Rome ist ein internationaler Think Tank, der 1968 gegründet wurde und als einer der ersten vor den Auswirkungen des Klimawandels gewarnt hat. Auch heute hat er nicht an Relevanz verloren; ihm gehören Mitglieder wie Michail Gorbatschow, Jérôme Bindé, und Juan Carlos I. an. 

Wir bei SICoR sind die einzige offizielle studentische Absplitterung des Club of Rome. Wir treffen uns wöchentlich um bei Plenen über gesellschaftliche Fragen, Politik und Ökonomie zu diskutieren. Außerdem veranstalten wir Socials, Podiumsdiskussionen und Studienfahrten. 

In diesem Semester beschäftigen wir uns mit unserem Semesterthema „Wie leben wir in der Zukunft?“; hierbei setzen wir uns vor allem auf konstruktiver Ebene mit den gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen, aber auch philosophischen Fragen, die die Zukunft mit sich bringt, auseinander.

Kick-off am 20. Februar

Unser Kick-off für das FSS 2020 findet am Donnerstag, dem 20. Februar, um 19 Uhr in dem Raum EW 163 statt. Eine kurze Vorstellung der Initiative und der erste Vortrag zu unserem Semesterthema Wie leben wir in der Zukunft stehen auf dem Programm. Dieser erste Vortrag beschäftigt sich mit dem Thema: Die Städte der Zukunft – Herausforderungen des urbanen Miteinanders; hierbei ist natürlich auch für Bier und Pizza gesorgt.

Danach treffen wir uns wöchentlich ebenfalls donnerstags um 19 Uhr in EW 163 zu unseren Plenen, die sich aus einem Vortrag zu einem bestimmten Thema und einer darauf bezogenen Diskussion zusammensetzen. Außerdem steht in diesem Semester auch eine Semesterfahrt nach Kopenhagen an. Falls ihr interessiert seid, könnt ihr gerne einfach vorbeischauen. Für mehr Infos folgt uns gerne auf Facebook.

Wir freuen uns auf euch!