Demokratie weltweit? Eine globale Perspektive

Wir freuen uns, Prof. Dr. Aurel Croissant aus Heidelberg in Mannheim begrüßen zu können. Er wird mit uns am 24. Februar einen Blick auf die Lage der Demokratie in der Welt werfen.

Der optimistische Grundton, mit dem Sozialwissenschaftler, politische Entscheider, Feuilletonisten und Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit die globale Entwicklung von Demokratie im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts betrachtet haben, ist in den letzten Jahren einem neuen Pessimismus gewichen. An die Stelle der These vom demokratischen „Ende der Geschichte“ ist die These vom „Rückzug der Demokratie“ getreten; der weltweite Siegeszug der Demokratie scheint von der „Rückkehr der autoritären Großmächte“ abgelöst worden zu sein. Was ist dran an dieser pessimistischen These? Wie demokratisch ist die Welt zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Wie demokratisch sind die Demokratien? Gibt es einen Trend und wenn, wohin weist er? Der Vortrag diskutiert diese Fragen mit Blick auf die Staaten außerhalb der klassischen OECD-Welt – das östliche Europa und die Gesellschaften des Globalen Südens.

Im Anschluss findet wie immer eine Dikussion statt, in der ihr Fragen stellen und Aussagen hinterfragen könnt. Wir freuen uns auf euch!

Hochschultage Nachhaltigkeit 2015

Auch im nächsten Jahr werden die Hochschultage Nachhaltigkeit wieder stattfinden.

Für alle, die die Hochschultage Nachhaltigkeit 2015 mitgestalten wollen gibt es zwei Auftakt-Treffen.

Donnerstag. 23.10.2014 um 19.00 Uhr in der Curubar in B2, 14 in Mannheim oder
Dienstag, 28.10.2014 um 20.00 Uhr im Café Rossi in der Rohrbach Str. 4 in Heidelberg

Wer keine Zeit hat, kann auch einfach eine Email an hochschultage@sicor-online.de schreiben, um weiterhin die Neuigkeiten zu erfahren.

Weitere aktuelle Infos gibt es auch auf der Internetseite www.hochschultage-nachhaltigkeit.de oder auf der Facebook-Seite.

Podiumsdiskussion: „Das Streben nach Glück? Geld! – Wie wichtig ist Wachstum?

Liebe SICoR-Freunde, es geht los:

In einer Woche beginnt unsere vierteilige Veranstaltungsreihe „WachstUMdenken“ im HWS 2012!

Den Auftakt bildet die Podiumsdiskussion „Das Streben nach Glück? Geld! – Wie wichtig ist Wachstum?“ am kommenden Freitag, 12. Oktober 2012, um 17.15 Uhr in Raum M003. 

Wir laden alle Interessierten herzlich ein!

Details zu Thema und Diskutanden findet ihr hier: https://sicor.wordpress.com/wachstumdenken/

Alternativen zum BIP – Der Nationale Wohlfahrtsindex

Wir möchten euch herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung einladen. Ganz im Sinne unseres Semesterthemas beschäftigen wir uns mit einer Alternative zum BIP und stellen euch den Nationalen Wohlfahrtsindex vor.

Am Donnerstag, den 3. Mai 2012, wird Prof. Hans Diefenbacher vom Heidelberger Institut für interdisziplinäre Forschung zu uns an die Universität kommen um uns den von ihm entwickelten Nationalen Wohlfahrtsindex zu präsentieren.

Der Vortrag findet um 19 Uhr in Raum O135 statt.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!