Erstes Plenum am 16.09.15 zum Thema: ICH – vermessen, verbessert, optimiert

Diesen Mittwoch, laden wir euch nun ganz herzlich zum ersten Plenum ein, das sich diesmal dreht um das

ICH – vermessen, verbessert, optimiert.

Auf der ganzen Welt überwachen Menschen mit Hilfe Sensoren, Apps und jeder Menge Daten ihr eigenes Leben. Wer sich über diese Bewegung ein Bild verschaffen möchte, kann sich diesen Beitrag ansehen.

Außerdem: Überwindet der Mensch bald die Grenzen der Natur? Verhelfen uns implantierte Chips und Körperprothesen zu ungeahnter kognitiver und körperlicher Stärke? Googles neues Tochterunternehmen Calico hat es sich z.B. zum Ziel gesetzt, mit Big Data das Leben zu verlängern. 

Nach einem Inputvortrag zu diesem Thema freuen wir uns auf die Diskussion mit euch. Außerdem wollen wir noch gemeinsam die Themen für das weitere Semester bestimmen. Wenn ihr bestimmte Ideen und Interessen rund ums Leitthema „die digitale Gesellschaft“ habt, dann bringt sie beim nächsten Plenum ein. Wir freuen uns auf eure Ideen!

Euer SICoR-Team

Veranstaltungsdaten:

Mi, der 16.09., um 19 Uhr im EO 256.

Werbeanzeigen

Semesterauftakt bei SICoR – Leitthema „Die digitale Gesellschaft“

Liebe SICoRianerinnen und SICoRianer, liebe SICoR-Interessierte,

an der Universität Mannheim starten wir nächste Woche in das neue Semester!

Diesmal ist unser Leitthema „Die digitale Gesellschaft – Möglichkeiten und Herausforderungen eines neuen Zeitalters“.

Droht tatsächlich das Schreckensszenario eines Überwachungsstaats? Schafft die neue Produktivität Wohlstand und Freiräume für alle oder Arbeitslosigkeit und Armut für viele? Wie passen eigentlich Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung zusammen?

Unser diesjähriges Semesterthema hält also sicherlich wieder viele spannende Fragestellungen bereit, die wir interdisziplinär und kontrovers diskutieren wollen. Dazu laden wir herzlich zu unserem Auftakt ein. Hier bieten wir für alle Neulinge einen Einblick in den Ablauf unserer Plenen. Im Anschluss eröffnen wir unseren Stammtisch!

Besucht nächste Woche einfach eine unserer Auftaktveranstaltungen, jeweils um 19 Uhr

  • am nächsten Dientag, den 8.9., in EW 154 oder
  • am nächsten Mittwoch, den 9.9., in EO 256

Wir freuen uns auf neue Gesichter, neue Ideen und spannende Diskussionen!

Viele Grüße,

Conrad, Jonathan und Jonas vom SICoR-Team

Semesterthema Digitale Gesellschaft

Demokratie weltweit? Eine globale Perspektive

Wir freuen uns, Prof. Dr. Aurel Croissant aus Heidelberg in Mannheim begrüßen zu können. Er wird mit uns am 24. Februar einen Blick auf die Lage der Demokratie in der Welt werfen.

Der optimistische Grundton, mit dem Sozialwissenschaftler, politische Entscheider, Feuilletonisten und Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit die globale Entwicklung von Demokratie im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts betrachtet haben, ist in den letzten Jahren einem neuen Pessimismus gewichen. An die Stelle der These vom demokratischen „Ende der Geschichte“ ist die These vom „Rückzug der Demokratie“ getreten; der weltweite Siegeszug der Demokratie scheint von der „Rückkehr der autoritären Großmächte“ abgelöst worden zu sein. Was ist dran an dieser pessimistischen These? Wie demokratisch ist die Welt zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Wie demokratisch sind die Demokratien? Gibt es einen Trend und wenn, wohin weist er? Der Vortrag diskutiert diese Fragen mit Blick auf die Staaten außerhalb der klassischen OECD-Welt – das östliche Europa und die Gesellschaften des Globalen Südens.

Im Anschluss findet wie immer eine Dikussion statt, in der ihr Fragen stellen und Aussagen hinterfragen könnt. Wir freuen uns auf euch!